Die erste Nacht

Und dann ist sie da, die erste Nacht. Sie hat sich angeschlichen, barfuß vermutlich durch hohes Gras, sie hat ein Kichern unterdrückt und bei jedem Schritt leise getanzt.

Die Nacht der Hexen nennt man sie.

Eben noch, das weiß man, das vergisst man nicht, eben noch konnte man das Haus nicht verlassen, ohne eine Jacke überzuziehen, man trug Kohl und Kartoffeln aus dem Supermarkt nach Hause, und im Flur steht der Schlitten, als warte er auf seinen Einsatz.

Weiterlesen „Die erste Nacht“

Advertisements